Chinesische Arzneimitteltherapie

Dr.med. Andreas Kadauke

Chinesische Arzneimitteltherapie 01

Chinesische Arzneimitteltherapie 02

Chinesische Arzneimitteltherapie 03

In der chinesischen Arzneimitteltherapie werden überwiegend Bestandteile von Pflanzen und Mineralien eingesetzt. Die Wirkungen der chinesischen Heilkräuter werden seit Jahrtausenden exakt beschrieben. Sie werden entsprechend der aktuellen Befundkonstellation in einer individuellen Zusammensetzung verschrieben. Die Darreichungsform ist üblicherweise ein Abkochung (Dekokt). Die Dauer der Einnahme richtet sich nach der Art und Schwere des Krankheitsbildes. Falls erforderlich, wird im Laufe der Behandlung eine Änderung der Rezeptur vorgenommen.

Die chinesische Arzneimitteltherapie hat ihre Stärken insbesondere bei chronischen Erkrankungen, die mit energetischen Defiziten einhergehen.